Fußballer-Damen mit beschissenem Trikot

Irgend was musste wohl doch noch schief gehen.

Auch wenn die Damen so gut wie sicher die WM 2011 gewinnen werden – hoffentlich wieder gegen die grundlos überbewertete Marta – so müssen sie doch in Trikots herumlaufen, die offensichtlich mit Word gestaltet worden sind.

MS Comic Sans lässt grüßen.

Ich glaube, ich bekomme Pickel… aber am Arsch!

damen-wm-2011-trikot-comic-sans

Advertisements
Fußballer-Damen mit beschissenem Trikot

Birgit Prinz die Michael Ballack des Damen-Fußballs?

Ist euch gestern aufgefallen, wie gut die Damen gegen Norwegen gespielt haben, nachdem Birgit Prinz ausgewechselt wurde?
Die gute erinnern mich immer mehr an Herrn Ballack. Die besten Zeiten scheinen vorbei zu sein.
Auch wenn Birgit Prinz zumindest einige internationale Titel vorzuweisen hat.

Birgit Prinz die Michael Ballack des Damen-Fußballs?

Bundeswurmfortsatz Wulff verleiht Bundesverdienstkreuz an Bundestrainer Löw

Da wird einem doch wieder so richtig übel. Es hätte so schön sein können. Eine gute Mannschaft, die offensichtlich auch noch gut mit einander auskommen. Erfolge gegen “Fußball-Erzfeinde” England und Argentinien und Respekt im Ausland ob der so überraschend frech, frisch und abwechslungsreich spielenden Mannschaft.

Da konnte man sogar Angie im Hosenanzug auf der Tribüne ertragen.

Hat der nicht noch einen Pokal für Lena? Als Landespräsi von Niedersachsen hatte er ja auch nichts besseres zu tun, als die am Flughafen zu begrüßen.

Und jetzt das! Auf der Presskonferenz schlägt er Löw für des Bundesverdienstkreuz vor.

Ein bisschen Popularität zieht Politiker wirklich an wie Scheiße die Schmeißfliegen. Kaum gibt es eine Autobahn zu eröffnen oder einen Pokal zu überreichen, ist irgendeiner von diesen Leichenfledderern dabei.

Krönung: Wulff gerade im TV. Als was? Als Experte? Als ob die Reichsparteitag-Tussi und Oli Kahn nicht schon schlimm genug wären.

Bundeswurmfortsatz Wulff verleiht Bundesverdienstkreuz an Bundestrainer Löw

Danke, Klinsi!

Ach, wie ist das schön. So, wie ich mich früher immer gefreut habe, wenn pünktlich zum Sonntagsbraten Michael Schumacher gewinnt, so freue ich mich jetzt, wenn der FC Bayern München mal wieder verliert.

juergen-klinsmann

War das früher nur selten der Fall, so habe ich jetzt – dank Klinsmann – häufiger die Gelegenheit zum jubeln.

Der arme Uli, beinahe jedes Wochenende sitzt der einstmal kresbrote im gesicht jetzt kalkweiß wie ein leiche auf der Bank.

Rummenigge, bekannt für seine strafraumreifen Verbalkapriolen um Contenance ringend
Der Kaiser, längst verstummt, zieht sich immer häufiger zum Golf-Spielen auf Mallorca zurück.

Ziehen wir eine kleine Bilanz:

Podolski, das größte deutsche Talent der letzten Jahre ohne Sinn und Verstand auf die Bank verbannt. Das allein ist schon ein verbrechen. So weit zum selbst ernannten Ziel „jeden Spieler jeden Tag ein bisschen besser“ zu machen.

Ribéry schon mit dem Kopf woanders und daher nur noch mäßig motiviert. Leider hat er in dieser Saison nur als Schönwetterkapitän entpuppt.

Toni? Seine Motivation ist vorgetäuscht. Eben typisch italienisch, immer ein bisschen sterben, immer ein bisschen „Mama mia“, immer lamentierend, wenn es nicht läuft.

Rensing? Ein durchschnittlicher Torhüter, was man schon in Kahns letzter Saison wusste, ist jetzt vollends demontiert und hinter das Bundesligaurgestein Butt zurückversetzt, der sich schon längst im Ruhestand wähnte. Demnächst finden wir Rensing wahrscheinlich wieder bei den Amateuren, wo er zur alten „Form“ zurückfinden kann.

Landon Donovan, erinnert sich noch jemand an den? Ein alter Kumpel aus Kalifoniern (Gröhl!) sollte bei den Bayern auf Bundesligareife getrimmt werden (Gröhl!).

Klinsi, ein selbst überschätzter Dampfplauderer, locker und leicht wie ein Baiser, ist er genauso beim ersten Anstechen zusammengesunken. Der ewige Sunnyboy wollte den amerikanischen Weg nehmen, aber in der harten Realität der Bundesliga zählen halt Ergebnisse und nicht Phrasendrescherei.

Offensichtlich ist eine harte Ausbildung und eine Lehre in den unteren Gefilden der Liga doch mehr wert als… als was denn? Was hat Klinsi schon vorzuweisen gehabt außer einer durchschnittlich erfolgreichen WM im eigenen Land?

Hoffentlich bleibt er den Bayern noch lange erhalten. Aber ich vermute mal schwer, dass er diese Saison nicht überleben wird. Wann kommt Lothar?

Danke Klinsi

Danke, Klinsi!