Widerspruch gegen Uni-Entscheidung: Koch-Mehrin will Doktortitel zurück

Silvana Koch-Mehrin nimmt die Aberkennung ihres Doktortitels nicht hin. Nach Informationen des SPIEGEL hat die FDP-Politikerin Widerspruch gegen die Entscheidung der Uni Heidelberg eingelegt – der Streit könnte vor Gericht landen.
Wundervoll, diese Person ist dumm genug, sich vor Gericht noch die vollständige Blöße zu geben.
Wer immer bisher am Verstand dieser „Politikerin“ gezweifelt hat, der wird jetzt eines besseren belehrt. Das zeigt, wie sehr diese „Politiker“ an Realitätsverlust leiden. Sie halten sich tatsächlich für Opfer. Sie haben ihre eigenen Lügengebilde so verinnerlicht und gelebt, dass es Realitäten geworden sind.
Das wird noch lustig. Wir bleiben dran.

Advertisements
Widerspruch gegen Uni-Entscheidung: Koch-Mehrin will Doktortitel zurück

Koch-Mehrin verlässt EU-Forschungsausschuss

Erfolgt nun doch der Sieg der Substanz über dem Schein?

Ich würde mich freuen.

Meine Erzfeindin Ex-Dr. Silvana Koch-Mehrin-Keiner-Weiß-Warum-Sie-Oben-Ist weicht dem Druck der Wissenschaftsgemeinschaft, also dem Druck der Leute, die wirklich Forschungsarbeit leisten, und nicht blos ihre Frisur in die Kamera halten.

Schriftlich beschwert haben sich, man staune,  u.a.  die Max-Planck-Gesellschaft, die Leibniz-Gemeinschaft, die Helmholtz-Gemeinschaft und die Fraunhofer-Gesellschaft.

„Silvana Koch-Mehrin nimmt die Äußerungen der Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen sehr ernst“, teilte ihr Sprecher mit.

Kann die nicht selbst reden? Bevor ihr Plagiat ruchbar wurde, war sie sich doch auch nicht um auch den dümmsten Spruch für die Medien verlegen.

 

Koch-Mehrin verlässt EU-Forschungsausschuss

FDP senkt Steuern auf Pump

Wie habe ich Sie vermisst, die Knallchargen der FDP.

Geschwächt durch die Wahlerfolge (Höhö) der letzten Monate, dem Hick-hack um Guidochen und Silvanas Doktor-Titel, trauen Sie sich jetzt wieder aus den Büschen hervor.

Und was bieten sie? Wieder die alte Leier Steuersenkungen (STERN, WELT). Und das von einer Partei, die seit 1973 eigentlich jede Steuererhöhung, egal ob von Schmidt, Kohl oder Merkel, durchgewunken hat.

Und wie finanzieren wir es? Auf Pump natürlich, denn trotzdem Rekord-Steuereinnahmen macht Deutschland auch wieder einmal Rekord-Schulden.

Mittlerweile nimmt das nicht einmal mehr die Springer-Presse ernst.

Aber im Grund finde ich das gut, denn ich habe keine Kinder. Also bitte her mit den Steuererleichterungen, aber zack zack! Sollen sich doch die Kinder meiner Nachbarn damit auseinandersetzen. Ätsch!

FDP? Ein doofes Pack (wer die wählt)

 

FDP senkt Steuern auf Pump

Silvana Koch-Mehrin, zur De-Promotion eine Beförderung

Ex-Dr. Silvana Koch-Mehrin, die Doppelnamen-Wichsvorlage aus dem STERN wird Vollmitglied im Forschungssausschuss des Europaparlaments [SPIEGEL].

Guter Witz.

Aber wahrscheinlich kommt ja Forschungssausschuss von Ausschuss.

Demnächst werden Junkies diplomierte Drogenberater – wer wüsste es schon besser.

Steuerhinterzieher Minister – oh, hatten wir ja schon.

Oder Kinderschänder Erzieher – Mist, haben wir ja auch schon.

So gesehen ist die gute Silvana in bester Gesellschaft.

Silvana Koch-Mehrin, zur De-Promotion eine Beförderung

Mövenpick-Barbie Silvana Koch-Mehrin schmeißt hin

Mövenpick-Barbie Koch-Mehrin schmeißt hin, macht uns den Hotte Köhler (erinnert sich noch einer an den?).
Wir sie es überleben?
Nein, ich denke, sie wird es nicht überleben. Die zieht sich ins Privatleben zurück, weil
a) schon 40, wird auch nicht jünger
b) hat nicht anderes vorzuweisen als ihr aussehen -> siehe a)
c) sind ihre politischen Fußstapfen, die sie in Brüssel – von Berlin brauchen wir gar nicht sprechen – so klein, dass auch ein Praktikant reinschlüpfen könnte.
Erst Guttenberg, dann die Tochter vom Stoiber, jetzt die Koch-Mehrin. Es ist, als würden meinen Gebete erhört werden – wenn ich denn beten würde.
Was lange wärt wird endlich schlecht. Man muss nur lange genug dabei bleiben und alle substanzlosen politischen Schaumschläger der selbsternannten konservativen Elite demaskieren sich selbst als die unfähigen ränkeschmiedenden Raffhälse, die sie sind.
HERRLICH!!!

Mövenpick-Barbie Silvana Koch-Mehrin schmeißt hin

Silvana Koch-Mehrin – die Masturbationsvorlage aus dem Bundesanzeiger, Teil 2

Na, wie stehen die Wetten? Wie lange ist Frau Dr. noch Frau Dr.?

Herrlich, kaum ist so eine Tussi mal wieder in den Medien auf, schießen die Zugriffszahlen auch schon zur Decke.

Ich mal am besten ein paar Blogs nur mit so verhassten Personen auf und lebe von den Klicks bis an mein Lebensende.

Silvana Koch-Mehrin – die Masturbationsvorlage aus dem Bundesanzeiger, Teil 2

Merkel und Westerwelle sind Maulhelden

Erinnert ihr euch, wie Mama Merkel, als sie noch in der Opposition war, zusammen mit Dubbeljuh Bush in den Irak-Krieg ziehen wollte?

Diese Angst entpuppt sich nun im Nachhinein als unbegründet. Merkel ist nur ein Maulheld, der kneift, wenn es darauf ankommt. Ein Politiker ohne Charakter, ohne Ziel, ohne Aussage. Merkel wird schnell vergessen sein, die hinterlassenen Fußabdrücke winzig klein und bald verweht.

Unsere Bundesregierung hat schon die Entwicklungen in Tunesien und Ägypten komplett verschlafen. Für das Erfinderland der gewaltlosen politischen Wende der Neuzeit ist das schon ein absolutes Armutszeugnis.

Vor zwei Wochen noch spuckte Westerwelle große Töne, man würde eine UN-Resolution selbstverständlich voll unterstützen.

Dumm gelaufen, Herr Westerwelle, die Revolution in Libyen war doch nicht stark genug. Jetzt heißt es, wie die Amerikaner sagen: Put your money where your mouth is – den Worten Taten folgen lassen.

Aber da erweist sich Westerwelle wieder als der gewohnte Totalausfall. Ein Außenminister ohne Profil, eine tote Hose, der nur dazu taugt, eine vollkommen nichtssagende Begründung für die deutsche Stimmenthaltung im Bundestag vom Blatt zu lesen.

Deutschland isoliert sich in Europa und stellt sich auf eine Stufe mit den letzten großen Despoten-Nationen, Demokratiefeinden und ewigen Nein-Sagern China und Russland.

Mahlzeit

Merkel und Westerwelle sind Maulhelden