Die Griechen – Ein jämmerliches Völkchen

Griechenland vs. „Focus“ – Stinkefinger vor Gericht Unflätig grüßte Aphrodite vom „Focus“-Cover: Das Magazin hatte eine kritische Titelgeschichte über Griechenlands Staatsschulden mit der Liebesgöttin bebildert – und den Begriff „Betrüger“ benutzt. Ex-Chefredakteur Markwort und neun Kollegen sollen sich nun vor Gericht verantworten. [SPIEGEL]

Das passt doch zu den Südländern. Immer vor der Verantwortung drücken und wenn es eng wird, sich beklagen.

Schon Anfang der 80er, als es zum Beitritt von Spanien und Portugal und später von Griechenland kam, gab es die ersten Bedenkenträger, die damals schon warnten, dass die Bilanzen und wirtschaftlichen Kennziffern geschönt, wenn nicht gar gefälscht waren. Haben das alle schon wieder vergessen?

Die Griechen haben sich danach 30 Jahre mit Krediten und Krediten von Krediten über Wasser gehalten. Und jetzt, wo sie überschuldet sind, wird geheult.

Das ist höchstens ein jämmerliches, aber kein liebenswertes Völkchen.

Advertisements
Die Griechen – Ein jämmerliches Völkchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s