FDP-Krise: Spitzenliberale beraten über Westerwelle-Ablösung

Die FDP-Basis rebelliert gegen Guido Westerwelle, als Wahlkämpfer in den Ländern wird er zur Persona non grata. Jetzt beraten liberale Spitzenpolitiker darüber, wie sie den Parteichef ausbooten könnten: Bei einem Treffen wurden mehrere Szenarien durchgespielt.[SPIEGEL]

Wo liegt das Problem?

Die FDP und allen voran Herr Westerwelle propagieren doch das Bild einer Leistungsgesellschaft.

Schlechte Umfragewerte = Schlechte Leistung

Ergo muss Herr Westerwelle gehen.

Mein Mitleid hält sich aber ganz stark in Grenzen.

Obwohl ich es der FDP noch sehr gönnen würden, wenn Herr Westerwelle bleibt und bei den nächsten Wahlen satte Ergebnisse unter 5 Prozent einfährt.

Stell dir vor, es ist Nachwahlsonntagmontag und die FDP liegt unter 5 Prozent, Herrlich!

War der nicht auch mal selbst ernannter Kanzlerkandidat?

FDP-Krise: Spitzenliberale beraten über Westerwelle-Ablösung

2 Gedanken zu “FDP-Krise: Spitzenliberale beraten über Westerwelle-Ablösung

  1. myrmidon schreibt:

    Jeder Arbeitnehmer, der FDP wählt, hat offensichtlich keine Ahnung, dass die FDP gegen jegliche Arbeitnehmerrechte ist und lediglich ihren reichen Sponsoren zuarbeitet. Wer dieser Bande seine Stimme gibt ist entweder ein von unglaublicher Ignoranz gepeinigter Mensch oder ein (an Superreichen gemessen) am Existenzminimum lebender Zahnarzt.

    P.S. ohne es belegen zu können, behaupte ich persönlich, dass die FDP insgeheim eigentlich gegen die Verfassung ist, da sie eh nur an die Gesetze des Kapitals und der sich selbst heilenden Kräfte des Marktes glaubt, nach dem Motto: Grundgesetz ? Nö, dient doch nur gesellschaftlichen „Underperformern“

  2. WhiteyFord schreibt:

    Mein persönlicher Tipp ist, Westerwelle wird erst nach den nächsten 3 Landtagswahlen, die nach Sicht der FDP wohl alle herrlich versiebt sein werden, so langsam vom „stürmischen Deck“ treten.Ganz bestimmt wird dieses Wahl-Debakel dann von der Parteibasis, hinter der Hand, mit einem fettem Grinsen quittiert und damit zu einem machtvollen Instrument den ungeliebten „König“ zu entsorgen.

    Whiteyford

    Ich kann persönlich nur sagen: Ich Drecksvogel auch echt nicht mehr sehen.
    Ich erinnere gerne an Christoph Schlingensief in 3 nach 9 mit seiner Aussage: „FDP ist Schrott!“ Schlingensief

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s