Volksentscheid – Nein, danke

Ich habe keine Ahnung, wieso die sich in Stuttgart so fetzen. Ist doch alles schon entschieden worden, oder? SPD, Linke und Grüne hatten doch mehr als 10 Jahre Zeit, in Wahlkämpfen dagegen zu sein.

Das Remmi-Demmi ist doch nur ein Zeichen der allgemeinen Politikverdrossenheit. Dass es „S21“ trifft, ist doch nur Zufall. Es könnte jedes andere X-Beliebige Großprojekt in Deutschland sein. Aber mitten in einer Großstadt zu protestieren ist halt schön praktisch. Kann man danach noch einkaufen gehen.

Und jetzt schreit Herr Özdemir nach einem Volksentscheid. Na, Mahlzeit, für jeden Furz einen Volksentscheid, oder was?

Ich habe die Eierköppe gewählt, damit sie sich ihren Kopf an meiner Stelle zerbrechen.

Dafür haben sie dann vier Jahre Zeit.

Ich habe weder Lust, noch Zeit, noch Wissen, um mich mit jedem Kinkerlitzchen zu beschäftigen. Für Politik ist mir meine zeit zu schade.

Volksentscheid? Geh mir weg damit. Unsere Volksvertreter sollen arbeiten und gut ist.

Volksentscheid – Nein, danke

Ein Gedanke zu “Volksentscheid – Nein, danke

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s