CDU pusht wieder die Oberen Zehntausend

Wie bei der CDU so üblich (soll mir keiner sagen, die FDP wäre allein die Partei der Besserverdienenden), gibt es mal wieder ein schönes Geschenk an die Wohlhabenden bzw. deren Kinder.

Spiegel: Merkel drückt Elite-Stipendien im Bundesrat durch

Förderung für die oberen zehn Prozent: Die Bundesregierung hat ihr nationales Elite-Stipendienprogramm durch den Bundesrat gepeitscht. Kanzlerin Merkel erkaufte sich den bildungspolitischen Erfolg mit Finanzzusagen an die Länder. Verlierer sind die Bafög-Empfänger – die Erhöhung ihrer Hilfen wurde gestoppt.

Ja, das finde ich mal eine ausgewogene Maßnahme. Man belohnt diejenigen, die viel Zeit haben fürs Studieren – da sie ja finanziell abgesichert sind und nicht arbeiten müssen –  mit mehr Geld.

Und die, die arbeiten gehen müssen und es daher nur schwer schaffen, unter die 10% der Besten zu gelangen, bekommen zum Ausgleich keine Baföganpassung.

Ach, ist das nicht schön.

Kindergeld am besten nur noch für Millionäre, sind ja schließlich Eliten, wovon sollen die sonst ihre Kindermädchen und den Chauffeur bezahlen?

Wer hat dieses Dreckspack eigentlich gewählt? Bitte sofort sich selbst erschießen, danke!

Advertisements
CDU pusht wieder die Oberen Zehntausend

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s