Warum Religionen noch immer scheiße sind!

Wer wissen will, warum Religionen noch immer scheiße sind, der braucht nur diese beiden Artikel zu lesen:

Jesuit zieht NS-Vergleich im Missbrauchsskandal

Lebendig begraben – „Ehrenmord“ an junger Türkin

Leute, wacht auf! Es gibt keinen Gott. Hat es nie gegeben, wird es auch nie geben!

Und wenn es einen gibt, dann interessiert der sich einen scheiß für euch.

Wacht auf! Keine falsche Scham, keine Rücksicht, keine Pietät!

Lasst es uns herausschreien:

Religionen sind scheiße!

Advertisements
Warum Religionen noch immer scheiße sind!

2 Gedanken zu “Warum Religionen noch immer scheiße sind!

  1. alles astrein schreibt:

    „Jesuiten-Kolleg in Sankt Blasien im Schwarzwald“, da brauch‘ ich doch gar nicht weiter zu lesen. Ganz biblisch: Nomen omen est.

    1989 in Marokko fragte ich, privat untergekommen, beim Abendessen auf’m Teppich sitzend, wo denn jene ganzen Frauen immer seien. Außer einem breitem dämlichen Grinsen der in Tuch Gewandten bekam ich keine Antwort. Halt nein! Einer sagte en française: „Wäsche waschen…“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s