Giulia „Ich hab‘ Rücken“ Siegel ist raus. Endlich!

giulia-siegel

Und noch ein Kotzbrocken verschwindet von der Bildfläche. Hier aber leider nur vorläufig, werden wir doch in den nächsten Wochen sicherlich das zweifelhafte Vergnügen haben, sie auf Tour durch das sonstige Unterschichten-TV von Kerner&Co lavieren zu sehen. Dort kann sie dann die Atteste von ihren High-Society-Ärzten rausholen, warum sie doch schlimmes Rücken-Aua hat.

Es ist faszinierend. Ich habe diese Frau natürlich nie kennengelernt, aber sie ist mir so was von unsympathisch wie Hämorrhoiden und Durchfall gleichzeitig.

Wenn noch jemand auf der Welt gedacht hat, dass Rauchen sexy ist, der brauchte sich nur diese dauerrauchende Ziege anzuschauen. War sie nicht zum fremdschämen schön, wie sie um Zigaretten gebettelt hat?

Demnächst finden wir sie beim Call-In-Sender ihres Vertrauens. „Wir suchen einen Buchstaben mit ‚O‘. Ruf‘ jetzt an!“

Und eine Erkenntnis, die sich wieder bewahrheitete: Der Mensch ist immer das Gegenteil von dem, was er vorgibt zu sein.

Wer immer vor Überarbeitung stöhnt, ist in Wahrheit faul und will ablenken. Wer behauptet, er sei immer gerade heraus und ehrlich, ist in Wahrheit verlogen und heuchlerisch und versucht es so zu verbergen. Wer gönnerhaft tut, ist in Wahrheit missgünstig. Wer laut leidet, hat keine Schmerzen, sondern will nur Aufmerksamkeit.

Es passt so schön. Danke dafür, Guila.

Giulia „Ich hab‘ Rücken“ Siegel ist raus. Endlich!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s