Die 10 Gebote des Islam

1. Spucke auf alle anderen Religionen, aber besonders auf die Gottlosen, die ohne Religion sind.

2. Vergiss nicht, deine kleine Tochter rechtzeitig zum Abschneiden der Klitoris wegzugeben.

3. Fluche auf die USA aber bewirb dich heimlich um eine Greencard.

4. Trage den Hass weiter auf deine Kinder. Bringe deinen Kindern bei, sich vor der Volljährigkeit in Cafés der Gottlosen in die Luft zu sprengen.

5. Hasse alles, was der Western hervorgebracht hat: Meinungsfreiheit, Rechtsstaatlichkeit und Demokratie; schreie nach Anwälten, Polizei und der UNO, wenn dein Muezzin Sonntags nicht rufen darf.

6. Hasse westliche Musik, Filme und Kultur, aber gucke heimlich Pornos im Internet mit deinen Freunden

7. Nimm amerikanische Spendengelder für deine Erdbebenopfer an, und entführe die Entwicklungshelfer, das bringt doppelten Gewinn

8. Habe immer ein Schwert dabei, um spontan Hände, Füße und Köpfe abhacken zu können

9. Wenn dich auf Erden keine Frau – und besonders keine westliche – mag, dass macht nichts, im Himmel warten 73 Jungfrauen auf dich.

10. Habe nur Sex mit Minderjährigen, das schützt vor AIDS und zeigt, was für ein Mann Du bist. Und wenn sich die Kleine nachher beschwert, berufe dich auf die Sharia und lass sie vom Mob steinigen – hatte sie halt selbst schuld

Die 10 Gebote des Islam

Ein Gedanke zu “Die 10 Gebote des Islam

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s