Katholische Kirche stellt sich hinter Franquisten

[http://www.heise.de/tp/r4/artikel/26/26502/1.html]

Mir juckt die Faust, wenn ich diese Mümmelgreise vom Vatikan sehe.

Wieder mal ein Hinweis, dass die Heilige Rom. Kath. Kirche einfach unzumutbar geworden ist.
Man stelle sich vor, Meisner würde Horst Wessel seelig sprechen. Oder hat er das schon?
Wie schön, dass sich der Vatikan gerne selbst ins Abseits stellt. So muss es niemand anders übernehmen.

Muss man das wissen, welche von diesen schwarzbefragten Komikern wie, wen, wo seelig/heilig/dämlich sprechen darf/kann/soll?

Ob Ratzinger das darf (mit wessen Legitimation überhaupt?) oder Luke Skywalker oder Angela Merkel.
Und ich erkläre jetzt Michael Schumacher für seelig – pardon –
Wenn bei mir in der Nachbarschaft 70jährige männliche Jungfrauen in bunt bestickten Kleidern rumlaufen, Pot schnuppern und auf Latein singen, dann werden die eingewiesen.
1 Gläubiger = Spinner
100 Gläubige = Sekte
1 Mrd. Gläubige = Weltreligion

Alles Mumpitz

Advertisements
Katholische Kirche stellt sich hinter Franquisten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s