El Maximo Leader und kein Ende oder wer zieht endlich den Stecker?

Mir juckt die Faust, wenn ich Fidel sehe, diese fiese alte Drecksau. Uralt, am Leben klammernd und bis zuletzt vom bevorstehenden Sieg des Sozialismus träumend.

Heute lässt er sich wieder mal mit seinem Groupie Chavez ablichten.
Was müssen diese armen Cubaner nicht alles ertragen, ewig diese immer gleiche Salsa-Musik, vom Zigarren-Rauch geschwängerte Atemluft und stundenlanges Zangszuhören, wenn Castro mal wieder bei einem der zahlreichen Parteifeiertagen über USA, Kapitalismus & Co herzieht.

Lebt der wirklich noch oder ist das nur ein Double. Erinnert fatal an die Abgänge andere seniler Terrorgreise (Franco, Ceauşescu, Mao, Stalin).

Bis zuletzt die Fäden in der Hand, sogar im Koma. Keiner traut sich den Königsmörder zu spielen. Alle zittern nur vor der Zeit Post Castro. Was dann? Die schnelle Inthronisierung eines Nachfolgers oder vielleicht doch eine demokratische Revolution.

Werden die Menschen trauern oder jubeln?

Ich werde jedenfalls einen Flasche Sekt öffnen, wenn dieser Mörder endlich den Arsch zukneift.

Advertisements
El Maximo Leader und kein Ende oder wer zieht endlich den Stecker?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s